BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen zum Schutz der finanziellen Existenz.

Wird der Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente von dem Versicherer abgelehnt, so ist eine kompetente anwaltschaftliche Beratung notwendig.

Da häufig die Leistung vom Versicherer mit der Begründung abgelehnt wird, dass bereits beim Antrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung falsche oder unvollständige Angaben hinsichtlich des Gesundheitszustandes gemacht wurden, spricht der Versicherer oft den Rücktritt vom Vertrag aus oder erklärt die Anfechtung.

Häufig kommt es zur Ablehnung von Versicherungsleistungen mit der Begründung, der Versicherte könne seinen Beruf trotz der Erkrankung weiterhin zu über 50 % ausüben bzw. könne auf eine andere berufliche Tätigkeit verwiesen werden.

Mit unseren fundierten Kenntnissen und langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Berufsunfähigkeitsversicherung können wir Ihnen kompetente Beratung und Vertretung garantieren.

Wir helfen Ihnen Ihren Anspruch auf Berufsunfähigkeitsrente durchzusetzen.

Kontaktieren Sie uns, wenn es um

Falschbeantwortung von Gesundheitsfragen im Antrag auf Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Rechtsfolge Rücktritt, Anfechtung, Vertragsänderung für Zukunft oder Vergangenheit,

- Begutachtung und Ablehnung der Versicherungsleistung 

geht.


Falschbeantwortung von Gesundheitsfragen beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung

Vorvertragliche Anzeigepflichten werden vor Gericht genau geprüft. Der Versicherer hat die volle Beweislast. Es muss geprüft werden, ob Sie dem Versicherungsvertreter Angaben gemacht haben, die dieser nicht in den Antrag aufgenommen hat oder ob eventuell die Antragsfragen unklar formuliert sind bzw. die entsprechende Belehrung fehlerhaft war.

Es ist auch zu klären, ob der Versicherer die  Berufsunfähigkeitsversicherung nach seinen Risikoprüfungsgrundsätzen auch bei Kenntnis der Vorerkrankung so abgeschlossen hätte.

Wir können Ihnen bei allen Fragen zum Thema Berufsunfähigkeit durch fundierte Kenntnisse über die umfangreiche Rechtsprechung auf diesem Gebiet und unsere über zehnjährige Erfahrung mit Versicherern und Versicherungsnehmer kompetente Beratung gewährleisten.